Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Thai YogA

-für groß und klein-

 

Was ist Thai YogA?

 

  • Berührende Entspannung mit sanften Druck-, Streich und Dehntechniken aus verschiedenen Bereichen.

  • Die Hände sind die Verlängerung des Herzens und mittels Berührung findet eine Kommunikation ohne Sprechen statt.

 

Einfach mal "nichts tun"?

  • Im Sitzen oder Liegen mal nicht die Hand, den Arm, den Fuß, das Bein reichen oder den Kopf anzuheben, das ist schwerer als gedacht. Und doch ist es genau das: Lerne wieder wirkliches Loslassen.

 

Was macht Thai YogA?

 

  • Bewusstes Spüren und Fühlen.

  • Entspannung für die Gelenke und das fasziale Gewebe.

  • Nichts tun und den Monkeymind zur Ruhe bringen.

  • Ziel ist es, den physischen, emotionalen, mentalen und energetischen Körper von Blockaden zu befreien und zu entspannen.

 

Thai YogA findet in Einzel-Sessions ab 30 Minuten statt.

Thai YogA